FIFA 17 FUT: Tipps, Tricks, Tutorials und vielversprechende Taktiken

FIFA 17 steht vor der Tür und mit der frischen Fußballsimulation klopf auch die neue FUT Season an unsere Tür. Werden wir es diesmal schaffen, die Top 3 zu knacken und so zu den absoluten FIFA-Cracks aufschließen? Wir wissen es nicht. Was wir wissen ist wie es diesmal klappen könnte. Denn wir haben uns in den vergangen Tage mit gleichgesinnten Fußballinteressierten zusammengesetzt und die wichtigsten Faustregeln fürs profitable Handeln im FIFA Ultimate Team Modus, die besten Standard-Ausführungen und Angriff-Einleitungen und die absoluten No-Go’s zusammengetragen, die es dieses Jahr zu vermeiden heißt. Es ist Zeit, dass wir diesen Guide mit dem Rest der Welt teilen und so sicherstellen, dass der Weg aufs FUT-Treppchen in FIFA 17 dieses Jahr nicht ganz so einfach werden wird.

Vielversprechende Standard-Ausführungen

FIFA 17 FUT- Tipps, Tricks, Tutorials und vielversprechende Taktiken FreistoßFangen wir am Anfang an. Da wo oft der nächste Spielzug eingeleitet wird – die Standard Situation. Diese ist in FIFA 17 wie schon bei den Vorgängern für Anfänger nicht einfach erfolgreich ausführbar. Weshalb wir euch jetzt die verschiedene Einwurf, Abschlag Taktiken und Szenarien vorstellen, mit denen ihr vielversprechende Konter und ziemlich sichere Tore eingeleiten könnt. Beginnen wir mit der Lieblings-Disziplin der Isländer.

Vom Einwurf zum todsicheren Tor
  • Einwürfe können eine heikle Angelegenheit sein, doch weiß man wie man die lauffaule KI ausspielen kann und sich die richtigen Strategien zu recht legt, dann können Einwürfe auch den Ecken von Anno dazumal Konkurrenz machen, was die Torgefährlichkeit angeht:
    • So stehen beim Einwurf meist nach kurzer Wartezeit zwei nahe Anspielstationen bereit, die falls der Einwurf in der gegnerischen Hälfte stattfindet, das komplette Spiel verlagern oder die tödliche Flanke in den Strafraum schlagen können.
Der sichere oder der Angriff einleitende Torwart Abschlag
  1. Wie man den den Ball zu den Mitspielern bolzt hängt in erster Linie von der Aufstellung ab. Schaut wo Spieler freistehen oder das Kopfball-Duell gewinnen könnten und achtet dafür auf die Stärken und Schwächen euer Spieler. Und wenn ihr richtig vorplanen wollt, ja, dann zieht euch auch die Gegnerische Aufstellung rein und justiert eure eigenen im Spiel nach wenn ihr merkt, wo die freien Lücken in der gegnerischen sind und wie ihr die Schwachstellen mit einer geeigneteren Aufstellung ausnützen könntet – ganz im Sinne des Stein-Schere-Papier-Prinzip.
  2. Die sicherste Variante ist natürlich der Flachpass zum Außenverteidiger. Achtet aber darauf, dass der Gegner nicht den Passweg ablaufen kann und so leicht zum Torschuss kommt. Wenn der Kontrahent im Sturm einen Brecher wie Ibra oder im Mittelfeld einen Flügelflitzer wie Curado hat, solltet ihr  sicherheitshalber eine andere Variante ausprobieren.
  3. Wie zum Beispiel die Halbweite Flanke. Diese bietet sich an um defensive oder zentrale Mittelfeldspieler zum Kopfball zu schicken und so vielleicht einen überraschenden Angriff einzuleiten. Diese Variante ist auch relativ sicher, weil dann immer noch fast eure komplette Defensive hinter Ball ist – vorausgesetzt der Keeper hat nicht eure Mannschaft nach vorne gepeitscht.
  4. Die Peitschen des Keepers verstehen sich gut mit den aggressiven Taktikeinstellungen, bergen aber in Sinergie auch das Risiko für Konter. Also muss der Angriff auch früchten und der weite Abstoß möglichst da laden wo viele eurer Spieler auf den Ball lauern.
  5. Der Abstoß zum Flügelflitzer kann auch über zwei oder drei Stationen laufen, wichtig ist nur dass der Abstoß zielgenau ist, um weitere Passstafetten einzuleiten, die euch es ermöglichen über die Flügel den Angriff einzuleiten.

So viel zum den Standards. Weiter gehts mit:

Die allgemeinen Einsteiger und Trading-Tipps für FUT 

FIFA 17 FUT- Tipps, Tricks, Tutorials und vielversprechende Taktiken bla

Kostenlose FIFA-Points, Booster Packs und Vorbesteller Boni für FIFA 17

Hier wird die Sache komplizierter. Der FIFA Ultimate Team Modus ist im Prinzip ein digitales Sammelkarten-Spiel mit einem eigenen (Echtgeld) Transfermarkt und kranken Zauberkarten wie Buffs, Talentkarten, Verträge, Managern und natürlich die obligatorischen Card-Packs, die man entweder gegen Echtgeld bei den verschiedenen Preoder Versionen von FIFA 17 eintauschen kann, sich durch FIFA Level Aufstieg oder dem Sieg in speziellen Einzelspieler oder Mehrspieler Turnieren verdienen kann.

  • Interessant hierbei ist, dass euer FIFA Level steigt, egal welchen Modus ihr in welcher Konstellation auch spielt und euch mit jedem Levelaufstieg kosmetische Goodies oder FUT Karten und FIFA Coin Boni anrechnet. Leute die bislang nur die anderen Modi gezockt haben, werden sich wundern mit wie viel Sachen sie in FIFA 17 von EA für ihren umsatzstärksten Modus beschenkt werden; da das FIFA Level spielübergreifend steigt. Alte FIFA Veteranen werden so netterweise für ihre Treue belohnt.

Und da sind wird auch schon beim Herzstück vom FIFA Ultimate Team Modus.

Die Traiding -Faustregeln und Einsteiger Tipps für den FUT Modus von FIFA 17 

  1. Wer aufsteigen will braucht neben dem richtigen Taktikverständnis in der Regel auch gute Spieler. Mit der zufällig zusammengewürfelten Trottel-Truppe, die FIFA 17 jeden Spieler anfangs zulosen wird, wird man nicht viel reißen können. Und die kostenlosen Packs oder gar die in den verschiedenen Vorbesteller Versionen von FIFA 17 enthaltenen Boni werden erfahrungsgemäß auch ernüchternd wenig brauchbares im Angebot haben. Und so muss man wohl oder übel in den undurchsichtigen Transfermakt eintauchen, um sich seine Wunsch-Mannschaft zusammen zu stellen.
  2. Grundsätzlich gilt beim Triaden: Wenn viele Leute Online sind solltet ihr gefragte seltene Spieler, Verträge, Verletzungskarten, Chemie Karten und coole Objekte verkaufen. Wenn wenig los ist und die Konkurrenz schläft solltet ihr billig einkaufen,  egal ob nützliche Verträge, beliebte Spieler oder benötige Karten. Das heißt Verkaufen, wenn die meisten von der Arbeit zurück sind, Ferien oder es Feiertags ist. Egal ob man nach Europa oder Übersee verkaufen möchte, die Uhrzeit ist immer entscheidend und bestimmt den Preis, da sie das Angebot sehr stark beeinflusst.
  3. Verzichtet darauf unnötige Verbrauchskarten oder Objekte zu kaufen. Ihr braucht nicht mehr als zwei kontrastierende Trikos, ein Stadium mit möglichst wenig Schatten, ein paar Manager die eure Chemie aufbessern. Auch auf Genesungs- und Fitness Karten könnt ihr gemeinhin verzichten, da ihr diese durch Levelaufstieg umsonst bekommt oder auch nicht benötigt, wenn ihr genug gute Spieler habt, um sie rotieren zu lassen.

So weit so gut. Doch haben wir damit nur das Gröbste abgedeckt, was man in FIFA 17 ob im FUT-Modus oder im Allgemeinen beachten sollte bevor man sich in die nächste Rasenschlacht stürzt. Bis zum Release von FIFA 17  am 29. September ist aber noch genug Zeit. Seid gewiss, dass wir bis dahin und darüber hinaus diesen Artikel konstant updaten werden.

Abschließend bleibt uns nichts anderes zu sagen als „Danke“ an alle die sich so rege an dem Thread im Forum von Rocketbeans TV beteiligt haben und uns die nötigen Denkanstöße für diesen Thread gegeben haben.

GTA 5: Alle Cheats und der unendlich viel Geld Glitch

Was wäre bloß die GTA-Reihe ohne Cheats? Immer noch ein gutes Spiel, ohne Frage, aber allerhöchstens halb so witzig wenn es darum geht in den riesigen Sandbox-Welten von San Andreas, GTA Vice City oder GTA 5 so viel Chaos und Schwachsinn wie möglich anzustellen. Ob man mit dem Monster Truck mit Hilfe erhöhter Mondanziehungskraft durch Horden von herbei gecheateten SM-Sklaven pflügen möchte, mit bis an die Zähne bewaffnete Gang Kumpanen feindliche Territorien erobern möchte, oder doch nur in Zeitlupe die liebevoll gestalteten Städte und Ländereien bestaunen möchte, während man wie Super Man den Sonnenuntergang entgegen fliegt – Die GTA-Reihe hat fast alles im Angebot was das Cheater-Herz begehrt. So auch in  GTA 5, der  aktuellsten Iteration der wohl einflussreichsten Open World Spiele-Serie aller Zeiten.

Wie aktiviert man die Cheats von GTA 5?

Um die Cheats im Singleplayer-Modus von GTA 5 zu aktiveren müsst ihr zuerst alle aktiven Mission abbrechen oder -schließen, da einige Missionen das Verwenden von Cheats verhindern. Sollte dies der Fall sein erscheint links unten auf eurem Bildschirm eine entsprechende Nachricht.

Des Weiteren  solltet ihr vor dem Eingeben der Cheats sicherheitshalber noch mal speichern, da sie mit der Aktivierung eines Cheats keine Erfolge wie PSN Trophäen, Steam oder Xbox Gold Achievements erringen könnt, und der Spielstand auch in der Regel nicht mehr speicherbar ist.

Zu Guter Letzt sei gesagt, dass größere Fahrzeuge und Fluggerät auch selbstverständlich entsprechend große, freie Fläche benötigen. Aber genug dazu, kommen wir nun zu den:

GTA V Cheats für den Einzelspieler-Modus auf der PS4 

 

Cheats für die Spielfigur:

fünf Minuten Unbesiegbarkeit  
maximale Gesundheit und Rüstung 3x
Super-Sprünge 2x 2x 2x
Fahndungslevel verringern 2x
Fahndungslevel erhöhen 2x
Spezialfähigkeit aufladen 2x
schnelles Laufen 2x
schnelles Schwimmen 2x 2x
Fallschirm erhalten 2x 2x
betrunkene Spielfigur 2x
Himmelssturz
Cheats für Waffen:
alle Waffen erhalten 3x
explosive Nahkampf-Angriffe 3x
explosive Munition 2x 3x
Feuergeschosse 2x
Zeitlupe beim Zielen (3x möglich)
Cheats für Fahrzeuge:
Rapid GT (Sportwagen)
Comet (Sportwagen) 2x
Caddy (Golfwagen)
Stretch-Limo 2x
PCJ Bike (schweres Motorrad) 2x
Sanchez (Dirt-Bike-Motorrad) 2x 2x
BMX (Fahrrad) 2x 2x
Trashmaster (Müllwagen) 2x
Stunt Plane (Stunt-Flugzeug) 2x 2x
Duster (alter Doppeldecker) 3x 2x 2x
Buzzard (bewaffneter Hubschrauber) 2x 3x
Cheats für die Spielwelt:
Mond-Schwerkraft 2x
schlitternde Fahrzeuge 2x
Zeitlupe (3x möglich) 2x
Wetter ändern (9x möglich) 2x 3x

Geld in GTA 5  – ohne Cheats, grinden und Missionen

Dem aufmerksamen Leser mag aufgefallen sein, dass unter all den Fahrzeugen, Waffen und abgefahrenen Modifikatoren der Geld scheißende Fabel-Esel in der Cheat-Liste von GTA 5 fehlt; und dem langjährigen GTA-Fan mag auch der Grund dafür bekannt sein. In den seltensten Fällen kann man sich nämlich in der Grand Theft Auto Reihe Geld herzaubern. Vor allem seit Rockstar Games das Steuerruder übernommen hat, ist der Geld-Cheat ein absolutes No-Go.

Doch natürlich hindert es euch nicht in GTA 5 auf etwas fragwürdige Weise digitale Moneten zu scheffeln, und damit meinen wird sicher nicht die Story-typische Kleinganoven-Geschäfte am Anfang der Handlung und auch nicht die großen Dinger, die man in einem GTA Teil zum Ende der Spiele hin unweigerlich dreht. Natürlich ist von den auf den Maps versteckten Geld-Kisten und den traditionellen Speicher-Glitches die Rede. Doch leider sind letztere in GTA 5 nicht ganz so stilsicher wie beispielsweise in GTA San Andreas, wo man wahlweise im Casino oder in den Wettbüros sich dumm und dämlich schummeln kann.

Wo ist der Koffer voller Geld und was muss ich dafür tun?

In GTA 5  heißt der Weg des geringsten Widerstandes, der des einfachen Schatzgräbers. Geht am besten während ihr euch im Singleplayer-Modus von GTA 5 befindet mit einem eurer Charaktere nach Nordwesten, ins Blaine County, zu der Paleto Bay. Achtet dort auf die auffällige lange schmale Landnase, GTA 5 Cheats unbegrenztes Geld Geld versteck Karte gaming und codie ins Wasser ragt. Dort in der Nähe befindet sich euer hart verdientes Geld. Geht zur Spitze der Landmasse und springt ins kalte Nass. Schwimmt oder noch besser, taucht ein wenig der Nase nach zu ein am Meeresgrund liegendes vermodertes Flugzeugwrack. Nicht unweit davon liegt ein silbern schimmernder Koffer mit 12.000 Kröten, welche wahrscheinlich einem verendeten Drogendealer gehört hatte. Wer weiß, vielleicht war es ja sogar jemand den man damals in GTA San Andreas mit CJ kennen gelernt hat. Der Clou an diesem Schatz ist, dass er noch bis vor einigen Updates, verglitched war und man deshalb immer wieder mit einem anderen Charakteren hinreisen und das Geld einsacken konnte, da die Kohle einfach endlos nachgespawnt ist. Falls man also kein Bock auf endloses Grinden hat, ist der Spot nicht nur zeitsparend, sondern auch praktisch, da das benutzen eines Glitches im Gegensatz zum Cheat nicht das Speichern und die Jagd auf Erfolge und Trophäen unterbindet.

Leider kann man von diesem Programmierfehler nur noch dann profitieren, wenn man alle Patches von  GTA 5 gelöscht hat und somit das Spiel wieder auf den Stand der Verkaufsversion gebracht wurde.

Außerdem setzt dieser Cheat voraus, dass man mindestens zwei Charaktere spielen kann. Wenn uns unsere Erinnerung nicht täuscht heißt das also, dass man mindestens die ersten zwei Missionen gemeistert haben muss.

FIFA 17: Neuer Trailer schlägt eine nostalgische Brücke zu FIFA 98

EA holt im Zuge der Gamescom 2016 die Nostalgiekeule raus und präsentiert die upgedatete Grafik und das etwas aufgebesserte Gameplay von FIFA 17 im Messe-Trailer. Lang ist es ja nicht mehr hin bis EAs seinen kostbarsten Trumpf am 29. September ausspielt, und da bietet es sich doch an, so kurz vor Veröffentlichung des Spiels noch mal ein aufmerksames Auge auf die glänzende Oberfläche von FIFA 17 zu wefen. Denn wenn EA schon so die Muskel spielen lässt und mit der Hymne von FIFA 98 berechnend versucht unseren Nostalgie-Nerv zu treffen, dann sollten wird das doch auch aufmerksam in Augenschein nehmen. Aber genug des umständlich um den heißen Brei Reden. Hier ist der dank der Band Blur energiegeladene daher kommende…

Gamescom-Trailer von FIFA 17

Oh, da hat sich wohl jemand einen kleinen Jux erlaubt. Natürlich ist das Augenkrebs verursachende Bildmaterial aus dem letzten Jahrtausend und nur sehr entfernt mit dem bald erscheinenden FIFA 17 verwand. Fast 20 Jahre ist es ja schließlich schon her, dass wir in FIFA 98 unseren eckigen Profis über den Rasen hetzten und nach dem Weltmeister Titel trachteten. Und doch fühlt es sich an als wäre es gestern gewesen, als wir an unserer lahmen Microsoft-Maschine in dem fantastischen Hallen Modus mithilfe des witzigen Big Head Mode traumhafte Kopfball Tore zu standen brachten, und uns vor Lachen nicht mehr einkriegten.

Naja, wie auch immer – genug von dem alten Scheiß und her mit dem frischen Shit:

Der echte Gamescom-Trailer von FIFA 17

Nicht schlecht, nicht schlecht EA – FIFA 17 sieht ja gar nicht sooo kacke aus! Im Gegensatz zu den hölzernen Animationen von FIFA 98 erscheint das aktuelle Spiel ja geradezu fotorealistisch. Dies liegt nicht nur an den zwei Dekaden ständiger Verbesserung und gelegentlicher Verschlimmbesserung, sondern auch in Teilen an der neuen Engine. Die Frostbite-Engine, die schon längst in der Shooter-Fraktion von Electronic Arts die Spielgerüste schultert, ist mit FIFA 17 das erste Mal in der Fußballsimulations-Franchise vertreten. Deshalb sind die Fans gespannt wie nicht selten zu vor auf die neue Iteration.

Hat das Entwicklerstudio EA Canada den Übergang in die ungewohnte Engine wuppen können? Spielt sich der Teil deshalb auch ganz anders als in den Jahren zuvor? Oder hat EA versucht, so akkurat wie möglich das Gameplay und die Animationen der Ignite Engine in den frostigen Biss des neuen Grafiktriebwerks zu übertragen? Und was ist mit den vielen Macken, die der Serie von den leidenschaftlichen Kern der Fans seit Jahren nachgesagt werden? Hat EA den Soft Reset der Reihe dazu genutzt, um alte Fehltritte, wie den oft zu starken Pass in den Lauf und das manchmal fragwürdige Laufverhalten, auszumerzen?

Spätestens am 29. September werden wir es wissen. Bis dahin werden wir euch auch weiterhin mit Trailern, Neuigkeiten, Preview-Berichten und Guides auf den Laufenden halten, was FIFA 17 angeht.

PSN: Was tun wenn Wi-Fi und LAN nicht mehr funktionieren?

Das PSN, der zahlungspflichtige Online-Dienst von Sony ermöglich es den PlayStation Spielern seit 2006 gegen- oder miteinander zu zocken, egal ob man im verregneten Hamburg oder im schwül-heißen vietnamesischen Hanoi ist. Doch ist in den vergangen 10 Jahren nicht immer alles glatt gelaufen beim PlayStation Network.

Nicht selten hieß es in der Vergangenheit, dass das PSN mal wieder in die Knie gehen musste, ob wegen hackenden Trollen mit zum viel Freizeit, organische Server-Überlastungen oder eben Wartungsarbeiten – wie es erst vor einigen Tagen passierte.

PSN Was tun wenn Wi-Fi und Lan nicht mehr funktionieren 2Doch manchmal liegt der Fehler nicht im großen weltweiten Netzwerk sondern im heimischen Netz und der eigenen Konsole. Weshalb wir euch heute die Werkzeuge in die Hand legen, um in Zukunft gewadmet zu sein, wenn die Internetverbindung mal wieder streikt.

Den Anfang macht heute die PS4 und die neun mögliche Schritte, um die Konsole wieder LAN- oder WLAN-tauglich zu machen. Und los geht‘s:

Was ihr tun müsst um die PS4 wieder mit dem PSN und dem Internet zu verbinden.

  1. Schaltet die PS4, durch Drücken des Ein-/Ausschalters für mindestens 7 Sekunden, komplett aus, bis der Klotz von Sony ein lautes Beepen von sich gibt.
  2. Sobald die blauen Kontrollleuchten erloschen sind, kappt bitte die Stromversorgung der PS4 und wartet ca. 10 Sekunden bevor ihr das Stromkabel wieder in die Konsole steckt.
  3. Nun müsst ihr den Ein- bzw. Ausschalter solange runterdrücken bis die Playse zwei Töne von sich gibt.
  4. Dies ist das Zeichen dafür, dass die PS4 jetzt im abgesicherten Modus (dem Safe-Mode) hochfährt. Kurz darauf wird euch der Kasten anfordern euren Controller per Kabel mit der PlayStation 4 zu verbinden.
  5. Es stehen euch nun verschiedene Optionen zur Verfügung.
  6. Wählt zunächst Option Nummer vier aus.
  7. Sollte dies nicht glücken, so müsst ihr erneut den Safe-Start durchführen und die fünfte Option anwählen.
  8. Falls auch dies scheitert und ihr euch immer noch nicht mit dem Internet oder dem PSN verbinden könnt, so müsst ihr wieder den Sicheren Modus Operandi auswählen und dann die sechste Option durchlaufen lassen.
  9. Reißt auch dieser letzte Fallstrick, so bleibt euch nichts anders übrig als im Safe-Mode die radikale Option Numero sieben auszuwählen. Doch seid gewiss, dass so das komplette System neu aufgesetzt und alle Daten gelöscht werden. Also solltet ihr davor unbedingt eure kostbaren Speicherstände und skilligen Aufnahmen auf eine formatierte Festplatte retten. Die PS4 ist übrigens nur mit dem Dateisystem FAT 32 kompatibel und benötigt zusätzlich auch noch die aktuellste Firmware Version der Konsole.

PSN Was tun wenn Wi-Fi und Lan nicht mehr funktionierenSo viel zu den verschiedenen Möglichkeiten wie man die PS4 wieder an das eher unzuverlässige PSN anschließt. Der Online-Dienst scheint trotz traumhaften Absatzzahlen der PS4 eine schwere Zeit durchzumachen. Seit Monaten lamentieren die Spieler und sonst so treuen Sony Jünger über die enttäuschenden Tranchen der „kostenlosen“ PS Plus Spiele. Wie es dazu kommen kann zeigt das diesmonatige Angebot der PS Plus Spiele.

Seit gewiss, dass dies der erste Teil der mehrteiligen Serie rund um PSN Fehlermeldungen,  Eigenreparaturen und Umbauten schnellsten des Steckenpferdes von Sony, ist. Bald folgt das Gegenstück zu der betagten und etwas in die Jahre gekommene großen Schwester, der PlayStation 3.

Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß beim entdecken anderer Artikel rund um die schnelllebige Welt des Gaming und der medialen Unterhaltung.

Zu guter Letzt danken wir der Forums-Community von PlayStation für das Zusammentragen der neun möglichen Schritte zur Wiederherstellung der Verbindung von der PS4 zum PSN und dem Internet im Allgemeinen.

FIFA 17: Die 10 besten Spieler für FUT

Bis zum entscheidenden Stichtag von FIFA 17, dem 29. September, an dem die diesjährige Fußball Simulation von Electronic Arts dann endlich auf die europäischen Spieler losgelassen wird, ist es ja nicht mehr lange hin. Weshalb die PR und Hype Maschinerie von Electronic Arts schon längst auf Hochtouren läuft: Trailer flimmern um die Wette, Händler versuchen sich mit immer neueren Angeboten auszustechen und die Fans können einfach nicht anders, als alles von der Seitenlinie zu beobachten und in den Kommentarbereichen eifrig in die Tasten zu hauen.

Und damit den FIFA 17 Enthusiasten bis zum Release nicht der Gesprächsstoff ausgeht hat EA in bester Promo-Manier die Top 10 der besten FIFA 17 Athleten rausgehauen:

Die Top 10 der besten FIFA 17 Spieler 

FIFA 17 Die 10 besten Spieler 10FIFA 17 Die 10 besten Spieler 9FIFA 17 Die 10 besten Spieler 8FIFA 17 Die 10 besten Spieler 7FIFA 17 Die 10 besten Spieler 6FIFA 17 Die 10 besten Spieler 5FIFA 17 Die 10 besten Spieler 4FIFA 17 Die 10 besten Spieler 1 FIFA 17 Die 10 besten Spieler 2 FIFA 17 Die 10 besten Spieler 3

Was wir angesichts dieser Top 10 etwas erstaunlich finden, ist, dass die Jungs und Mädels von EA Canada, dem Stamm-Entwicklerteam  der FIFA-Reihe seit FIFA 97, Cristiano Ronaldo und nicht etwa dem traditionellen Cover-Star Messi auf den ersten Platz gepackt hat. Doch scheinbar ist der Argentinier nicht mehr gut genug für den ersten Platz wie auch das begehrte Cover von FIFA 17. Wahrscheinlich liegt das an den diesjährigen großen internationalen Turnieren. Während Messi zum dritten Mal in Folge das Finale der Copa América verlor, konnte CR7 den wohl wichtigsten Titel seiner Karriere nach Hause holen. Den EM-Pokal, den er damals vor 12 Jahren unter bitteren Tränen an den überraschend starken Griechen verlor, durfte er diesen Sommer weinend vor Glück in die Höhe strecken.

Abgesehen von den Übermenschen Messi und Ronaldo gibt es in der Top 10 von FIFA 17 wenige Überraschungen, aber einiges Erwähnenswertes. Zlatan Ibrahimovic, die schwedische Legende sondergleichen, scheint auch mit fast 35 Jahren keinen Gang rauszunehmen. Ganz im Gegenteil denn der Hüne mischt gerade mit dem Manchester United die Premier League auf. Gediegene drei Tore in drei Partien hat er schon auf seinem Konto und wie man den 1,95 Man kennt wird das auch so ähnlich weitergehen. Kein Wunder also, dass es Zlatan auch in FIFA 17 in die Top 10 der besten Spieler geschafft hat.

Eilmeldung: PS Plus ist wegen Wartungsarbeiten down

Update: Seit 4:00 Uhr in der Früh sollten die Server von PSN wieder wie geschmiert laufen. Das lassen zumindest die aktuellen Zahlen von Alle Störungen und unsere Redaktion-PS4 vermuten. Immer noch steht der Grund für die Verzögerung in den Sternen. Selbst der deutsche Twitter Account von PlayStation lässt sich nicht in die Karten schauen, macht lieber weiter durchgehend Promo und tut so als ob nichts gewesen wäre.

Ursprünglicher Artikel:  

Aufgrund von unvorgesehenen und unangekündigten Wartungsarbeiten sind die Onlinespiel-Komponenten von PSN seit ca. 24:00 nicht erreichbar. Dies bestätigen auch die Zahlen von unseren Kollegen von Alle Störungen. Mehr als 600 verschiedene Gamer haben sich dort schon beschwert und das zu Recht, schließlich zahlen sie ja auch dafür bare Münze.

Ändern kann man daran jetzt nichts mehr. Es bleibt nur zu hoffen, dass es sich nur um einen kurzen harmlosen Schluckauf und nicht um eine Erkältung handelt und Doktor Sony das Problem schnell in den Griff bekommt. Wir wollen nämlich noch möglichst viele Runden in dem epischen Schlachfeldern von Battlefield 1 verbringen. Leider bleibt uns nichts anderes übrig als Abwarten, Tee trinken, und hoffen. Drücken wir den Jungs und Mädels vom PSN Support also kräftig die Daumen, dass sie das so schnell wie möglich in den Griff bekommen.

Wieso übrigens diese Wartungsarbeiten an den Servern vom Playstation Notwork durchgeführt werden können wir zu diesem Zeitpunkt bedauerlicher Weise nicht sagen. Wie auch immer, das war’s auch schon zu dem aktuellen Server Ausfall vom PSN.

Es ist Zeit sich wieder anderen wichtigeren Dingen zuzuwenden, wie etwa Schlafen oder auf dieser Seiten in den unergründlichen Archiven zu wühlen. Ich hab gehört das hier fette Rabatte für die FIFA-Reihe, und kostenlose Spiele für PS4, PS3, PS Vita, Xbox One und Xbox 360 versteckt sind. Vielleicht hast du ja Glück und du findest die entsprechenden Artikel.

PS Plus im September: Journey, Lords of the Fallen, Price of Persia uvm.

Scheinbar sind die Zeiten wahrlich vorbei, als man sich noch zu Recht auf die „kostenlosen“ Perlen von PS Plus freuen konnte. Wer weiß, vielleicht wird Sony in Zukunft etwas freigiebiger, was die Abo-Priemen ihres Onlinedienstes angeht. Sicher ist nur, dass diesen Monat die Ausbeute an PS Plus Games alles andere als ergiebig ausgefallen ist.


PS Plus im Spebtember JourneyKlar, Journey ist wahrlich eine „Indieperle“ sondergleichen, doch sollten die meisten Gamer seit 2014 genug Zeit gehabt haben, um dieses ganz besondere Spiel erlebt zu haben, ob alleine oder mit Wegbegleitern. Das kurze Epos  ist ja auch nicht das erste Mal bei PS Plus zu haben. Immerhin darf man diesmal auf der PS3 und der PS4 die Reise durch die malerischen Wüsten, Bergen und Wasserwelten beschreiten.


Im selben Jahr wie Journey wurde übrigens auch das von Bandai Namco Games entwicklte Lord of the Fallen erstmals auf die Spieler losgelassen.  Der Rollenspiel-Schnetzler aus Fernost konnte leider nicht die Kritiker und Kunden für sich gewinnen als er erstmals erschien. Doch ist das Spiel ohne Frage solide und sollte zumindest Fans von den Souls-Spielen gefallen. Zocken kann man das düstere Waffengehabe übrigens auf der PS4.


Doch ist das nicht alles. Denn scheinbar weiß Sony selbst um das eher bescheidene Angebot und hat deshalb diesmal auf Quantität statt Qualität gesetzt. Vielleicht sagt euch ja der PS2 Plattform Klassiker Price of Persia: Sands of Time zu, der auf der PS3 spielbar ist. Und wenn nicht, wie wäre es denn mit dem Gruselspaß Datura? Zugegeben ein Meisterwerk ist das PS3 Spiel wahrlich nicht. Aber für den schnellen Schreck zwischendurch kann man es sich schon auf den Zahn legen.


PS Plus im September Amnesia MemoriesIn ähnlichen obskuren Gefilden ist auch Amnesia: Memories unterwegs. Nur eben auf der PS VITA und in Form einer Visual Novel. Zu guter Letzt beschenkt uns PS Plus im September noch mit Badland auf allen drei aktiven Konsolen von Sony. Der atmosphärische I-Copter Klon konnte schon auf den Smartphones und dem PC überzeugen, doch seinen wir mal ehrlich von PS Plus erwarten wir mehr als Handyspiele.


Wann genau uns die neuen Spiele von PS Plus erreichen werden können wir nur mutmaßen. Wir gehen aber vom ersten Mittwoch des Monats aus, also am 7. September. Vielleicht liegt dieser Erfahrungswert aber auch diesen Monat daneben und wir dürfen schon morgen die Spiele runterladen. Wie es auch kommen mag, denkt dran davor die aktuellen PS Plus Spiele vom August wenigstens zu „kaufen“ damit ihr in Zukunft auf die Games zugreifen könnt wenn ihr Bock drauf habt.

BF 1: Open Beta ist online und brauch kein PS Plus

Update: Es ist soweit, die Open Beta von BF 1 ist im Playstation Store erschienen und kann nun runtergelden werden. Wir gehen stark davon aus, dass dies auch auf der One der Fall ist. Doch leider macht das PSN dem ganzen einen Strich durch die Rechnung, denn seit Anbruch des 2. Septembers stehen die Server auf wackligen Beinen und die Online Lobbies liegen brach, denn online spielen ist nicht. Computer sagt nein.


Ursprünglicher Artikel:

Wer heute extra früh aufgestanden ist, um so früh wie möglich in die Open Beta von BF 1 einzutauchen, tat dies wohl vergeblich, denn zum Zeitpunkt dieses Artikels (ca. 8:00 Uhr morgens) sind die Tore der Testphase immer noch verschlossen.

Doch brauch es schon einiges mehr, um uns davon abzuhalten über dieses Thema einen Artikel zu schreiben, schließlich sind wir heute extra früh aufgestanden und noch mal ins Bett zu huschen wäre wie Kalkhofe es sagen würde: fataaaaal.

Also bleibt uns nichts anderes übrig als der Handvoll Leser mit Informationen zur anstehenden Open Beta zu bewerfen, als wären wir beim Brennball-Turnier für Nerds:

BF 1 Beta benötigt kein PS Plus dafür aber eine Xbox Gold Mitgliedschaft

Ja, ihr habt richtig gelesen: Der in den sich in den klaustrophobischen Schützengräben und weitläufigen Schlachtfeldern des ersten Weltkrieges abspielende Teamshooter kann auf der PS4 ohne PS Plus Abo gezockt werden.

Das würde erst kürzlich von einem BF 1 Pressesprecher per Twitter bestätigt als ein Fan schrieb, dass er zwar eine Einladung zur Beta bekommen habe, aber gar kein PS Plus besitze.

Wieso es auf der Konsole von Microsoft anders aussieht, können wir zu diesem Zeitpunkt nicht sagen. Sicher ist nur, dass man leider eine Xbox Gold Abo abschließen muss, bevor man in den Zeppelin oder das gepanzerte Kettenfahrzeug steigt.

Auf dem PC ist es natürlich wie immer kostenlos.

Die spielbaren  Maps und Modi der Open Beta von BF1

BF 1 Open Beta startet heute und braucht kein PS PlusSoviel zu den Voraussetzungen, um an dem Schützenfest von DICE teilzunehmen. Kommen wir nun zu den Maps und Modi. Laut dem Battlefield 1 Blog erwartet euch die Karte der Wüste Sinai, „einem glühend heißen Schlachtfeld östlich von Al-Jifar. Egal, ob bei Infanteriescharmützeln in den engen Gassen von Bir el-Mazar oder bei spektakulären Luftkämpfen über majestätischen Felsformationen … nutze die Dünen zu deinem Vorteil, wenn du in die Schlacht ziehst. Und wenn alle Hoffnung verloren ist, trifft ein mächtiger Behemoth in Gestalt eines tödlichen Panzerzuges als Verstärkung ein, der durch die Wüste rast.“

Spielen kann man die Karte in den Modi Eroberung und dem etwas taktischeren Rush Modus.

Und das war es auch schon. Sobald die Beta bei uns runterladbar ist, lassen wir es euch wissen. Bis dahin könnt ihr euch ja die Zeit mit dem aktuellsten BF 1 Trailer vertreiben: