FIFA 16: Frank Buschmann bekommt Verstärkung

Ein Wunder ist geschehen: Nach fünf Jahren und unzähligen seltsamen Kalauern hat sich EA im Zuge des baldigen Release von FIFA 16 dazu durchgerungen, gehörig an der Audiospur der deutschen Kommentatoren zu schrauben.

Manni Breuckmann, der bei FIFA jahrelang Frank Bushmann in der Tonkabine von Electronic Arts zur Seite stand, wurde ausgewechselt und durch Wolff-Christoph Fuss ersetzt. Im Angesicht des jahrelangem gefühlten auditiven Stillstands könnte man diesen Wechsel fast schon als historisches Ereignis der FIFA-Reihe verbuchen. Ein Umstand der auch EA bewusst wird, weshalb man dem Ganzen auch gleich einen Trailer spendiert hat:

Wie auch schon bei den Vorgängern wird Buschmann in FIFA 16 den Co Kommentator mimen, während Fuss als Hauptkommentator den Ton angeben wird. Eine Rolle in der sich der gebürtige Ehringhausener wohlfühlen sollte, hatte er diese Rolle doch schon in der Vergangenheit bei Konamis Pro Evolution Soccer inne.

Der Aufnahmeprozess der Kommentatoren von FIFA 16

FIFA 16 der neue KommentatorNeben dem Personalwechsel ist das oben verlinkte Video auch in der Hinsicht interessant, als das man erfährt wie genau der Aufnahmeprozess  vonstattengeht. Anders als man vielleicht annehmen würde, improvisieren die Kommentatoren nicht, sondern halten sich an ein vorgegebenes Script, dass sie von einem Bildschrim ablesen. Solche Sprüche wie „Herr Ober, zwei Kurze – so kommt der nie an den Kopfball“ waren also in der Vergangenheit nicht auf den Mist von Breuck- und Buschmann gewachsen, sondern den Autoren von EA zuzuschreiben.

Scheinbar wurden diese aber im Gegensatz Breuckmann nicht ausgewechselt. Denn auch in FIFA 16 wird es laut Buschmann die „besonders originellen aberwitzigen Sprüche“ geben, bei denen sich die beiden nach eigener Aussage oftmals das Grinsen verkneifen mussten. Wir hoffen, dass diese humoristischen Ausflüge in Zukunft aber den Ober mitsamt seinen Kurzen und Kareem Abdul-jabbar mitsamt seiner Körpergröße in Ruhe lassen werden.


Wer wissen will was FIFA 16 abgesehen von dem neuen Kommentatoren-Duo zu bieten haben wird, sollte sich den Artikel zum Dribbling-System zu Gemüte führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.