FIFA 17: Die 10 besten Spieler für FUT

Bis zum entscheidenden Stichtag von FIFA 17, dem 29. September, an dem die diesjährige Fußball Simulation von Electronic Arts dann endlich auf die europäischen Spieler losgelassen wird, ist es ja nicht mehr lange hin. Weshalb die PR und Hype Maschinerie von Electronic Arts schon längst auf Hochtouren läuft: Trailer flimmern um die Wette, Händler versuchen sich mit immer neueren Angeboten auszustechen und die Fans können einfach nicht anders, als alles von der Seitenlinie zu beobachten und in den Kommentarbereichen eifrig in die Tasten zu hauen.

Und damit den FIFA 17 Enthusiasten bis zum Release nicht der Gesprächsstoff ausgeht hat EA in bester Promo-Manier die Top 10 der besten FIFA 17 Athleten rausgehauen:

Die Top 10 der besten FIFA 17 Spieler 

FIFA 17 Die 10 besten Spieler 10FIFA 17 Die 10 besten Spieler 9FIFA 17 Die 10 besten Spieler 8FIFA 17 Die 10 besten Spieler 7FIFA 17 Die 10 besten Spieler 6FIFA 17 Die 10 besten Spieler 5FIFA 17 Die 10 besten Spieler 4FIFA 17 Die 10 besten Spieler 1 FIFA 17 Die 10 besten Spieler 2 FIFA 17 Die 10 besten Spieler 3

Was wir angesichts dieser Top 10 etwas erstaunlich finden, ist, dass die Jungs und Mädels von EA Canada, dem Stamm-Entwicklerteam  der FIFA-Reihe seit FIFA 97, Cristiano Ronaldo und nicht etwa dem traditionellen Cover-Star Messi auf den ersten Platz gepackt hat. Doch scheinbar ist der Argentinier nicht mehr gut genug für den ersten Platz wie auch das begehrte Cover von FIFA 17. Wahrscheinlich liegt das an den diesjährigen großen internationalen Turnieren. Während Messi zum dritten Mal in Folge das Finale der Copa América verlor, konnte CR7 den wohl wichtigsten Titel seiner Karriere nach Hause holen. Den EM-Pokal, den er damals vor 12 Jahren unter bitteren Tränen an den überraschend starken Griechen verlor, durfte er diesen Sommer weinend vor Glück in die Höhe strecken.

Abgesehen von den Übermenschen Messi und Ronaldo gibt es in der Top 10 von FIFA 17 wenige Überraschungen, aber einiges Erwähnenswertes. Zlatan Ibrahimovic, die schwedische Legende sondergleichen, scheint auch mit fast 35 Jahren keinen Gang rauszunehmen. Ganz im Gegenteil denn der Hüne mischt gerade mit dem Manchester United die Premier League auf. Gediegene drei Tore in drei Partien hat er schon auf seinem Konto und wie man den 1,95 Man kennt wird das auch so ähnlich weitergehen. Kein Wunder also, dass es Zlatan auch in FIFA 17 in die Top 10 der besten Spieler geschafft hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.