Google Keyword Planer gratis und ohne Ads Kampagne nutzen – Stand 06.2022

Wir zeigen dir, wie du in wenigen Schritten die kostenpflichtige Ads-Kampagne umgehst, um den Google Keyword Planer zu nutzen.

  • Versucht man den Google Keyword Planer zu nutzen, scheint es so, als ob man erst eine kostenpflichtige Google Ads Kampagne erstellen müsste.
  • Diese Gängelung führt viele unerfahrene User dazu, sich lieber ein anderes Keyword Tool zu suchen, das auch wirklich kostenlos ist.
  • Dabei ist die Ads Kampagne mit wenigen Klicks erstellt und mit noch weniger Klicks wieder entfernt. Danach kann man den Google Keyword Planer gratis nutzen.

Bevor man Google Keyword Planer gratis nutzen kann, muss man eine Ads-Kampagne erst erstellen und dann entfernen

Leider führt bei erstmaligen Nutzen des Stichwort-Tools kein Weg an dem Erstellen einer Werbe-Kampagne vorbei. Denn erst nachdem diese erstellt ist, wird der Zugriff auf den ersehnten Keyword-Planer gewährt. Zum Glück lässt sich die eigentlich kostenpflichtige Ads Kampagne mit wenigen Klicks aushebeln. Der Klickweg dafür sieht wie folgt aus:

  1. Rufe den Google Keyword Planer auf.
  2. Melde die mit deinem Google Konto an, wenn du nicht bereits angemeldet bist.
  3. Wähle eine der Kampagne Ziele aus und klicke dich durch dessen Einstellungen. Keine Sorge, noch vor dem Start der Kampagne wirst du sie entfernen können, ohne einen Cent zu zahlen.
  4. Klicke dich durch die nächsten Bildschirme durch, bis du das Tagesbudget angeben kannst.
  5. Gebe als Tagesbudget zur Sicherheit den Mindestbetrag von 0,01 Cent an.
  6. Wenn du bei dem „Überprüfungs“-Bildschirm angekommen bist, klicke auf „Kampagne veröffentlichen“. Wahrscheinlich wird eine Fehlermeldung aufploppen, dass du nicht alles vollständig ausgefüllt hast. Doch keine Sorge, du kannst dennoch die Kampagne „veröffentlichen“.
  7. Nach der Bestätigung der Ads Kampagne gelangst du in das Google Ads Dashboard. Dort kannst du die gerade erstelle Kampagne auswählen und entfernen.
  8. Um zum Google Keyword Planer zu gelangen, musst du im obigen Reiter auf „Tools und Einstellungen“ drücken. Über den Reiter „Planung“ kommst du schließlich auf den Keyword Planer. Halleluja!

Der Weg zum kostenlosen Google Keyword Planer in Bildern

Für die eher Visuellen unter euch haben wir die Schritte nochmal im Kleinklein per Screenshot dokumentiert.

  • Der Erste Schritt des Google Keywords Tutorials: Platzhalter Kampagne erstellen
  • 2. Durch die Kampagnen Einstellungen klicken
  • 3. Tagesbudget möglichst gering setzten
  • 4. Kampagne veröffentlichen
  • 5. Kampagne veröffentlichen
  • 6. Ads Kampagne zur Löschung auswählen
  • 7. Ads Kampagne Löschung beantragen
  • 8. Entfernen der Google Ads Kampagne bestätigen.
  • 9. Google Keyword Planer im Menü finden
  • 10. Keyword Planer anwählen
  • 11. Zum Google Keyword Planer geleitet werden

Soviel zu dem Google Keyword Planer und wie man ihn freischaltet. Nach dem anstrengenden Klicken ist es an der Zeit ein wenig abzuschalten. Wie wäre es damit, eine gute Serie zu schauen – z.B. das makabre Sci-Fi-Spektakel Solar Opposites? Wenn du nur die 3. Staffel endlich erscheinen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.